Jugendblasorchester Musikverein Bad Boll

Ausführliche Informationen

Bitte beachten Sie, dass wir auf dieser Seite nur einen Überblick über das Ausbildungskonzept und das Spielen in unseren Jugendorchestern geben können.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte unserer pdfJugendbroschüre


Zum Ansehen oder Drucken der Broschüre benötigen Sie die kostenlose Betrachtungssoftware Acrobat Reader.

Download:

pdfJugendbroschüre

pdfAufnahmeantrag

pdfAufnahmeantrag Jugendkapelle

pdfAufnahmeantrag_Musikalische-Grundausbildung

 

Zielgruppe und Altersempfehlung

Zielgruppe sind zum einen alle die Jugendlichen, welche die musikalische Früherziehung des Musik­vereins Bad Boll vollendet haben.
Jugendliche, die nicht die musikalische Früherziehung durch den Musikverein Bad Boll (oder vergleichbare) genossen haben, sollten die Schulklasse 4 vollendet haben.


Während des Grundschulalters bietet sich die musikalische Früherziehung des Musikvereins Bad Boll an.

Ausbildung

1. Jahr:

  • Vorstufenorchester (freitags 17:30-18:30 Uhr)
  • Instrumentalunterricht: Der Unterricht erfolgt in der Regel als Einzelunterricht (30 Minuten), einmal wöchentlich.


2. - 4. Jahr:

  • Orchesterprobe (freitags 17:30-19:00 Uhr)
  • Instrumentalunterricht: Der Unterricht erfolgt in der Regel als Einzelunterricht (30 Minuten), einmal wöchentlich.


Nach Abschluss des Theorieunterrichts beginnt das gemeinsame Musizieren im Orchester. In diesen Proben wird das Repertoire erarbeitet und zusammengestellt, mit welchem sich die Jugendorchester in der Öffentlichkeit vorstellen. Polkas und Märsche sind ebenso im Programm vorhanden wie moderne Kompositionen.

Auftrittsmöglichkeiten bieten sich bei allen Veranstaltungen des Musikvereins, der Gemeinde und anderer Vereine sowie bei Promenadenkonzerten. Die Teilnahme an den Gesamtproben und den Auftritten der Jugendkapelle ist für die Jugendlichen verbindlich.

ab 5. Jahr:

  • Orchesterprobe (freitags 17:30-19:00 Uhr)
  • Nach erfolgreich abgelegtem D2-Leistungsabzeichen besteht die Möglichkeit, zusätzlich im Großen Blasorchster zu musizieren.

Instrumente

Fast alle Instrumente können vom Verein für eine monatliche Gebühr zur Verfügung gestellt werden. Derzeit wird auf folgenden Instrumenten Unterricht angeboten:

Holzblasinstrumente

  • Querflöte
  • Klarinette / Saxophon (Es-Alt-, Tenor-, Baritonsaxophon)


Blechblasinstrumente

  • Trompete / Flügelhorn
  • F/B-Horn
  • Tenorhorn/Bariton
  • Posaune
  • Tuba


Schlagzeug Es werden nur kleine Trommeln zur Verfügung gestellt. Ein für Fortgeschrittene absolut notwendiges Drum-Set muss privat angeschafft werden.

  • Drum - Set
  • Pauken
  • Stabspiele und Percussion


E-Bass

Unterrichtsgebühren


Mit der Aufnahme in den Musikverein werden die Jugendlichen aktives Mitglied. Der Jahresbeitrag für aktive Mitglieder beträgt 30.- €

Sie bezahlen monatlich 55,- EUR Unterrichtsbeitrag für die Ausbildung sowie 15,- EUR Instrumentenbeitrag monatlich, falls Sie vom Musikverein ein Instrument zur Verfügung bereitgestellt haben möchten.


(Preise Stand 2016, aktuelle Preise siehe aktuelle Anmeldeformulare und Info-Broschüre)

Freizeitveranstaltungen


Neben einem umfangreichen Ausbildungsangebot bieten wir weitere Freizeitaktivitäten an. Dies fördert die Harmonie und den Zusamenhalt unter den Jugendlichen. Ein aktives Jugendleitungsteam gestaltet die Durchführung dieser Aktivitäten. In den letzten Jahren wurden folgende Veranstaltungen angeboten:

  • Grill- und Spielenachmittage
  • Jugendfreizeiten
  • Nachtwanderungen
  • Bootsfahrten, Erlebnisbaden
  • Fahrradtouren
  • Hüttenübernachtungen
  • Filmnächte
  • und vieles mehr

 

Ansprechpartner

  • Jugendleitungsteam:
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Alle Kontaktadressen des Jugendleitungsteams finden Sie im Bereich "Info's Kontakt"
  • Fragen musikalischer Art: Jugenddirigent
  • Fragen zum Lastschrifteinzugsverfahren und Änderungen der Bankverbindung: Finanzvorstand